Standortbestimmung

Eine Standortbestimmung macht dann Sinn, wenn ihr euch beruflich verändern möchtet, aber nicht so genau wisst in welche Richtung. Oder wenn ihr als Arbeitgeber eure Mitarbeitenden dort einsetzen wollt, wo sie eurer Firma am meisten Nutzen bringen und die Mitarbeitenden auch am meisten Freude empfinden, da ihre Fähigkeiten abgerufen werden. Das schafft Erfolg und Zufriedenheit für alle. Standortbestimmungen dienen also als Ausgangslage für personelle Entscheidungen in einer Organisation oder als Grundlage für weitere persönliche Karriereschritte.

Unser Angebot

Im Unterschied zu Einzelassessments beziehen wir bei Standortbestimmungen Interessen, die eigene Berufsbiografie, allenfalls noch unkonkrete Zukunftspläne oder weitere Aspekte des Privatlebens mit ein.

Zielgruppen

Privatpersonen, die sich umorientieren möchten oder Organisationen, Betriebe, Unternehmungen oder Abteilungen, die durch einen bewussten Umgang mit mitarbeitenden zu einer nachhaltigen personellen und organisationalen Entwicklung beitragen wollen.

Ausgangslagen für die Standortbestimmung

Berufliche Umorientierung

Personen oder Organisationen, die eine unbefriedigende oder belastende berufliche Situation im Kontext Leistungsverhalten & Wohlbefinden gezielt reflektieren wollen.

Karriereentwicklung

Eine Organisation möchte fähige Personen (z. B. erfahrene Mitarbeitende, Nachwuchskräfte, bestehende Führungspersonen) und deren Potenzial evaluieren und anschließend gezielt fördern.

UNSERE VORGEHENSWEISE

  • Hintergrundanalyse

    Meilenstein 1

    In einem ersten Schritt klären wir die Hintergründe für die Standortbestimmung und definieren gemeinsam die konkrete Fragestellung bzw. Ziele der Standortbestimmung. Anschließend planen wir die Standortbestimmung (Inhalt und Ablauf) und legen die Methoden fest. Dabei versetzen wir uns in die persönliche Situation und in die Persönlichkeit des Klienten und gehen auf seine individuellen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Talente ein. Wir stützen uns dabei auf unsere bewährte und analytische Vorgehensweise aus den Einzel-Assessments und auf einen klar strukturierten Beratungsprozess.

  • Ablaufplan

    Meilenstein 2

    Konkrete Planung der Standortbestimmung (Inhalt und Ablauf) und Festlegung der Methoden.

  • Auswertung

    Meilenstein 3

    Der Auswertungsbericht fokussiert neben den Ergebnissen auf konkrete Entwicklungsmaßnahmen. Mit ausführlichen Feedbackgesprächen stellen wir den Transfer sicher und ebnen den Weg für die Umsetzung.

ZUFRIEDENHEIT IM JOB IST WICHTIG!

Um die optimale Arbeitsleistung abrufen zu können muss man im Job die richtige Stelle besetzen. Das herauszufinden ist nicht immer ganz leicht. Wir helfen dabei, die die Mitarbeitenden an der richtigen Stelle einzusetzen oder aber herauszufinden, wo die eigenen beruflichen Leidenschaften liegen.